Finanzwirtschaftliche Sanierung

Sie sind Unternehmer und sind mit dem Verlauf Ihrer Geschäfte zufrieden. Trotzdem merken Sie, dass die Bezahlung der offenen Rechnungen schwieriger wird. Der Kontorahmen ist des Öfteren überzogen. In einem weiteren Schritt wird der Betriebsmittelrahmen zu klein. Er muss erweitert werden. Ist das ohne weitere Überlegung sinnvoll? Sie denken, dass in diesem Moment eine objektive dritte Meinung hilfreich wäre.

Die Bank hat den Jahresabschluss erhalten. Sie hat ein Rating durchgeführt. Aufgrund des Ratingergebnisses wird die Bank den Zinssatz erhöhen und die Zinszahlungen werden höher ausfallen. Sie sollen mehr Zinsen zahlen, obgleich Sie laut Jahresabschluss weniger verdient haben. Der Kundenbetreuer wird Ihnen folgerichtig von Basel II und von Basel III erzählen. Diese Information wird Ihnen jedoch leider nicht weiter helfen. Ihre Aufgabe soll es sein mit weniger Einnahmen mehr Auszahlungen für die Finanzierung bereit zu stellen.

Die Hausbank spricht von einem Besicherungsdefizit und will zusätzliche Sicherheiten haben. Andernfalls wird die Hausbank den Fremdwährungskredit wieder in Euro wechseln. Sie werden dann plötzlich höhere Schulden haben, als sie hätten, wenn Sie den Kredit von Anfang an in  Euro aufgenommen hätten. Sie werden sich sicher die Frage stellen, ob und wie man dieses Unglück abwenden kann.

Sie werden nun sagen, dass Sie sich in einer wahrhaftigen Krise befinden. Das stimmt. Nur wo ein Weg hinein führt, kann man über mindestens ebensoviele wieder hinaus gelangen. Die Aufgabe ist es zumindest einen davon zu finden und mit Disziplin diesen Weg aus der Krise zu gehen.

Sie haben ein Haus gekauft bzw. gebaut, eine Eigentumswohnung angeschafft. Die Kreditrückführung ist infolge Arbeitsplatzverlust, Ehescheidung oder anderer Krisen schwieriger bis unmöglich geworden. Obgleich Ihnen nicht der Sinn danach ist, müssen Sie aktiv das Problem lösen. Sie sind nach wie vor in einer Phase, wo noch nichts verloren ist. Die Hausbank ist an einer sachlichen Lösung interessiert und der Gesetzgeber hat die Voraussetzung dafür geschaffen, dass  Sie aus dieser Krise nicht mit Schulden, die Sie bis an Ihr Lebensende tragen müssen, herausgehen.

Wir bieten:

  • Analyse der Krisensituation
  • Prüfung der Sanierungsfähigkeit
  • Erstellung des Sanierungskonzeptes
  • Begleitung bzw. Führungsrolle bei den Sanierungsverhandlungen (Kreditgeber, Vermieter, Verpächter, Lieferanten, Mitarbeitern)
  • Begleitung bis zur vollständigen Umsetzung des Sanierungskonzeptes
  • Unser Angebot richtet sich sowohl an Unternehmer als auch an Nicht-Unternehmer